Jungschar EMK
HomeSitemapSucheKontaktStandort
drucken | versenden

Jungscharnachmittag - Der Obra-Cup, 26.11.2016 

Jungschar EMK?
JS OBRA
Programm
Berichte
Galerie
Games
Links
Es ist bereits Ende November, und das Jahresende kommt mit grossen Schritten auf uns zu! Doch das Wetter verschont uns auch heute von Schnee und Regen, damit einem lässigen Jungscharnachmittag nichts im Wege steht. Und heute im Weg zu stehen ist sowieso keine gute Idee, denn es geht um den Obra-Cup!
Der Obra-Cup ist ein Autorennen, welches auf zwei verschiedenen Strecken ausgetragen wird. Ähnlich wie in der Formel 1 setzt sich ein Rennen aus Qualifying für die besten Startplätze, und dem Grossen Rennen zusammen. Zu der heutigen Ausgabe starten 10 Jungschiteilnehmer. Und los geht’s!
Im ersten Qualifying muss eine Stafette bewältigt werden. Mit einem Lenkrad in der Hand muss ein Parcours möglichst schnell absolviert werden. Am Ende des Parcours nimmt jeder Teilnehmer eine verdeckte Quartettkarte auf. Sobald alle Teilnehmer eine Quartettkarte geholt haben, wird die Reihenfolge für das erste Rennen festgelegt. Dafür wird die Geschwindigkeit der Quartett-Fahrzeuge verglichen. Der Teilnehmer mit dem schnellsten Quartettauto darf zuvorderst starten.
Und schon geht es los. Auf einem Spielplan haben sich die Autos bereitgemacht. Um zu würfeln und mit dem Auto vorwärtszukommen brauchen die Teilnehmer natürlich Benzin! Dieses gibt es an drei Posten: Einem Fischen-Posten, einem Hölzlisuch-Posten, und einem Müüslispiel-Posten. Beim Müüslispiel müssen sich die Teilnehmer mit ihrem Müüsli gegen den Postenleiter mit seiner Katze in Form eines Bechers behaupten. Das Müüsli hat eine Schnur, und sobald die Katze zuschlagen will, muss das Müüsli weggezogen werden! Wird das Müüsli unter dem Becher eingeschlossen, ist es ein Punkt für die Katze.
Und so rasen die Teilnehmer mit ihren Autos auf die erste Kurve zu. Doch vorsicht! Wer mit einer zu hohen Würfelzahl in die Kurve fährt, fliegt raus und muss dort anhalten. Doch kaum ist man an der Kurve vorbei liegt dort schon ein Hindernis: Eine Bananenschale. Wer auf dieses Feld kommt, muss leider einmal aussetzen. Doch es hat auch nützliche Spezialfelder, wie zum Beispiel ein Nitro mit dem das Auto noch schneller fahren kann!
Doch was ist das? Ein Teilnehmer scheint plötzlich Probleme mit seinem Reifen zu haben. Der Fall ist klar, dieses Auto muss einen Umweg über die Boxengasse nehmen und repariert werden. Bis dorthin werden dem Würfel immer 2 Punkte abgezogen. So kommt man natürlich nicht mehr so schnell vorwärts…
Doch auch ein Überholversuch ist gar nicht so leicht. Dafür wird nämlich ein Spezialzetteli benötigt. Diese Zetteli gibt es nur beim Rennposten. Auf der Carrerabahn müssen unsere Rennfahrer ihr Können unter Beweis stellen. Es entbrennt ein wilder Kampf um die besten Rundenzeiten. Und auch die Leiter würden zu gerne noch etwas länger mit der Rennbahn spielen… äh ich meine natürlich «trainieren»
Die Zieleinfahrt ist dann äusserst knapp. Ein winziger Vorsprung kann vom Sieger über die Ziellinie gerettet werden. So ist auch das Jungschijahr schon fast zu Ende. Nach dem Chlaustag geht es in die Weihnachtspause. Im Januar gibt es dann wieder neue Abenteuer zu erleben!
TOP Hinweis © 1998 - 2012 JS Obra. Alle Rechte vorbehalten | Besucher