Jungschar EMK
HomeSitemapSucheKontaktStandort
drucken | versenden

JS-Nachmittag, 06.02.2016 

Jungschar EMK?
JS OBRA
Programm
Berichte
Galerie
Games
Links
Es ist Samstagnachmittag, kurz vor 14:00 Uhr wird der Garten der Evangelischen methodistische Kirche in Oberglatt vor fröhlichen Kindern bevölkert. Heute ist wieder Jungschar. Pünktlich wird er vom Leiterteam der Jungscharraum geöffnet und die Kinder begrüsst.
Zu Beginn bekommt jedes Kind einen Punkt zum Jahreswettbewerb und es werden zusammen einige Lieder gesungen. Danach hören wir in Altersgruppen eine spannende Geschichte aus der Bibel und wir tauschen untereinander aus.
Nach diesem ruhigen Einstieg ging es nach draussen in den Wald. Dort erklärten wir das Spiel. „Die Glückssache“ Donald Duck und Gustav Gans treffen sich. Donald beginnt zu erzählen, dass er es satt hat immer vom Pech verfolgt zu sein und hat begonnen Dinge zu sammeln die Glück bringen um auf den Pechslevel eines normalen Bürgers zu kommen. Gustav meint daraufhin, dass er sich auch nicht mehr wohlfühlt mit dem vielen Glück und beschliesst mitzumachen.
Wie es nicht anders sein konnte wurde ein Wettstreit daraus. Das Ziel ist es so nah wie möglichst an den Nullpunkt zu kommen. Um das zu erreichen gab es 3 Posten. Bei denen eine Gruppe Glücks-, und die andere Gruppe Pechkärtchen verdienen konnte. Diese Kärtchen musste man dann an einem vierten Posten abliefern. Ausserdem konnte man auch die gegnerische Gruppe mit Schere, Stein, Papier bekämpfen indem man dem anderen auf den Rücken klopfte. Wen man gewonnen hat dann bekam man alles Kärtchen vom Verlierer. Diese konnte man auch dem gegnerischen Team hinlegen, somit konnte man die andere Gruppe wider vom null Punkt verschieben.
Um 4 Uhr gab es einen kleinen Zvieri damit sich die Teilnehmer stärken konnten. Danach ging das Spiel weiter, bis zum Ende der Gewinner feststand. Dann war auch schon 5 Uhr und alle gingen sehr zufrieden nach Hause.
Die nächsten Jungschi-Daten sind der 20. Februar und der 05. März. Wenn du mal vorbeischauen möchtest, kannst du das jederzeit gerne machen. Bilder von den Nachmittagen, Infos, und das aktuelle Programm findest du auf: www.jsobra.ch
TOP Hinweis © 1998 - 2012 JS Obra. Alle Rechte vorbehalten | Besucher